Getreu dem Motto "Leben und Arbeiten, Kultur und Natur" realisierte man im Jahre 1909 die erste deutsche Gartenstadt im Stadtteil Hellerau. Grundgedanke hierfür war ein Gleichgewicht zwischen Stadt und Land, bebauter Fläche und viel Grün.

Aufgrund der sehr ruhigen Lage, des außergewöhnlichen Flairs und der besonderen Atmosphäre ist das Gebäude-Ensemble heute ein begehrter Veranstaltungsort. Die repräsentativen Tagungs- und Veranstaltungsräume werden gern für Meetings, Seminare und Kongresse genutzt. Viele kleine Firmen haben sich hier angesiedelt.

Der charmante Innenhof mit Brunnen und Sitzplätzen lädt zum Relaxen und Entspannen ein.

Die Flächen

Die Flächen
Sortierung
Gebäude aufsteigend
Gebäude absteigend
Etage aufsteigend
Etage absteigend
Flächenart aufsteigend
Flächenart absteigend
Verfügbare Fläche aufsteigend
Verfügbare Fläche absteigend
Teilbar ab aufsteigend
Teilbar ab absteigend
Preis pro m² aufsteigend
Preis pro m² absteigend
Teilbar ab /m²
Distanz zu öffentl. Verkehrsmitteln:
12 Min.
Fahrtzeit zum nächsten Bahnhof:
20 Min.
Fahrtzeit zur nächsten Autobahn:
3 Min.
Fahrtzeit zum nächsten Flughafen:
8 Min.
Karte minimieren

Energieausweis

Dieses Gebäude steht unter Denkmalschutz und ist von der Ausweispflicht ausgenommen.

Provisionshinweis

Provision:
provisionsfrei

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen bei erfolgreichem Abschluss eines Mietvertrages eine Provision berechnet wird - es sei denn, das Objekt wurde Ihnen vorab ausdrücklich provisionsfrei angeboten. Bitte beachten Sie unsere AGB.

Ansprechpartner

BNPPRE Immobilienberatung Peggy Thoma
Peggy Thoma
+49 351 79675717