Der "Hamburger-Hof" macht seinem Namen alle Ehre. Herrschaftlich und exklusiv präsentiert sich das Bauwerk im Straßenzug des Jungfernstiegs und ist als Motiv auf jeder Postkarte, die die Binnenalster von der Lombardsbrücke aus zeigt.
Die rotbraune Jugendstilfassade in Verbindung mit dem Kupferdach und den vielen Erkern machen das Objekt zu einem unverwechselbaren Juwel der Hamburger Innenstadt. Betrachen Sie einmal die aufwendig verzierten Fassadendetails, oder spazieren Sie durch die prominente Passage mit den unzähligen Geschäften im Erdgeschoss.
In den Abendstunden wird das Gebäude illuminiert. In leicht orangenem Licht wirkt das Objekt offen und strahlt Wärme und Geborgenheit aus.
Die Allgemeinflächen sind in Marmor und Messing gehalten. Sogar die Personenaufzüge nehmen diesen Stil auf. Die Kabinen wirken exklusiv im Glanze von Messing und Halogenspots.

Die Büroflächen sind im Kontrast zur Jugendstilfassade modernsten Anforderungen entsprechend saniert und bieten eine Vielzahl an Nutzungsmöglichkeit. Aus einigen Fenstern der Büroflächen zum Jungfernstieg haben Sie den Blick, den jeder Hamburger so an seiner Stadt liebt. Die Alsterfontäne im Sommer und den Alster-Weihnachtsbaum in den Wintermonaten.

Distanz zu öffentl. Verkehrsmitteln:
1 Min.
Fahrtzeit zum nächsten Bahnhof:
5 Min.
Fahrtzeit zur nächsten Autobahn:
10 Min.
Fahrtzeit zum nächsten Flughafen:
20 Min.
Karte minimieren

Energieausweis

Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Energieträger:
Fernwärme
Strom­verbrauchs­kennwert:
60,70 kWh/(m²*a)
Heizenergie­verbrauchskennwert:
108,20 kWh/(m²*a)

Provisionshinweis

Provision:
provisionsfrei
Provisionshöhe:
provisionsfrei für den Mieter

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen bei erfolgreichem Abschluss eines Mietvertrages eine Provision berechnet wird - es sei denn, das Objekt wurde Ihnen vorab ausdrücklich provisionsfrei angeboten. Bitte beachten Sie unsere AGB.

Ansprechpartner

BNPPRE Immobilienberatung Jill Auerswald
Jill Auerswald
+49 40 34848-214