Bürofläche in Köln mieten 300m² ab 19,50€/m² (BNPPRE K10229)

Objekt-ID: K10229
19,50 €
Mietpreis pro m²/Monat
3,50 €
Nebenkosten pro m²/Monat
300,00 m²
Bürofläche
kurzfristig
Verfügbarkeit

Alleinvermietungsauftrag // Nostalgische Hülle - moderner Kern

50676 Köln (die vollständige Adresse erhalten Sie auf Anfrage)
Objekt-ID: K10229
19,50 €
Mietpreis pro m²/Monat
3,50 €
Nebenkosten pro m²/Monat
300,00 m²
Bürofläche
kurzfristig
Verfügbarkeit
Personenaufzug
Büromarktzone:
1.1 City
Verkabelung:
vorhanden

Das Objekt

Objektart:
Büros
Modernisierung:
2011
Deckenhöhe:
3,00 - 4,00 m
Auszug aus dem Denkmalschutzbericht
Vorstandsgebäude: 1949/1950 und 1952/1954 unter Einbeziehung der Vorkriegsbebauung. Architekten: Rudolf Schicketanz, Hermann Wunderlich und Reinhold Klüser. Dreigeschossiger, unterkellerter, langgestreckter Baukörper unter auskragendem Flachdach, verputzt, Fassade zur Kämmergasse mit werksteingefasstem Portal und durchgehenden Balkonen mit schmiedeeisernen Geländern repräsentativ ausgebildet; Rückfront und Seiten schlicht; hochrechteckige Fenster im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss mit Klappläden; Haupteingang zur Kämmergasse, durchgehend verglast; Fenster überwiegend erneuert. Rückwärtig mit dem Verwaltungsgebäude (Saal- bzw. Kantinentrakt) verbunden.
Inneres: Großzügiges Foyer mit Treppenaufgang; dreiläufige, halbovale Treppe; im Treppenaufgang frei eingestellter, vollverglaster Aufzug (1954 Fa. Haushahn), seitlich vorgesetzte Kugellampenreihe. Die Vorkriegsbebauung (Kämmergasse 39-41) des Areals bestand im wesentlichen aus einem großen garagenkomplex der Leonhard-Tietz AG bzw. der Westdeutschen Kaufhof AG (1925, Architekt Georg Falck); nach Kriegsschäden ab 1943/1945 repairert, 1945 und 1948 folgten verschiedene An- und Umbauten (u.a. Pferdestall 1945, ehem. Sternengasse 53 und 55, Ausmusterungslager 1948), als Verwaltungsgebäude 1949-1950 bzw. als Vorstandsgebäude 1952/1954 tiefgreifend und prägend umgebaut bzw. neu errichtet.
Garten: Großzügiger Vorgarten als Parkstück mit dominanten Rasenflächen, Wege mit Wesersandsteinplatten in springender Verlegung; breiter Hauptweg in rechtwinklig gebrochener Führung vom Toreingang zum Hauptportal des Gebäudes, diesem Gegenüber ein kleines Springbrunnenbecken; randnahe, schmale Begleitwege, Stauden und Büsche (Rhododendron, Eibe) sowie solitäre Hochstammgewächse (u.a. Birke, Ahorn) in den Randbeeten bzw. in den Randbereichen der Flächen; dichte, einreihige Pappelbepflanzung entlang der Einfriedung.
Bemerkenswert ist die baufeste Ausstattung im Vorstandsbau, die hier in eine anspru

Die Flächen

Gesamtfläche des Objektes:
1.342,00 m²
EtageFlächenartVerfügbare FlächeTeilbar abMietpreis pro m²
EGBürofläche300,00 m²300,00 m²19,50 €
EGServicefläche33,00 m²33,00 m²Preis auf Anfrage
1. OGBüroflächePreis auf Anfrage
1. OGServicefläche21,00 m²21,00 m²Preis auf Anfrage
2. OGBüroflächePreis auf Anfrage
2. OGServicefläche1,00 m²1,00 m²Preis auf Anfrage
Bürofläche, EG, 300,00 m², 300,00 m², 19,50 €
Servicefläche, EG, 33,00 m², 33,00 m², Preis auf Anfrage
Bürofläche, 1. OG, , , Preis auf Anfrage
Servicefläche, 1. OG, 21,00 m², 21,00 m², Preis auf Anfrage
Bürofläche, 2. OG, , , Preis auf Anfrage
Servicefläche, 2. OG, 1,00 m², 1,00 m², Preis auf Anfrage
Die Flächen

Lage

Die Immobilie befindet sich in der linksrheinischen Büromarktzone City, diese wird einerseits durch den Rhein und andererseits durch den Grüngürtel begrenzt. Durch den charakteristischen Aufbau der Stadt durch die Ringe und die sternförmigen Ausfallstraßen sind einzelne Stadtviertel entstanden, wie das Banken- und Versicherungsviertel sowie das Belgische Viertel. Bedeutende Mikrostandorte sind die Bereiche Kölner Dom, Hauptbahnhof, Neumarkt, MediaPark, der Ring und das Umfeld der Ringe. Die Anbindung an den ÖPNV ist in der City durch zahlreiche U- und Straßenbahnlinien, S-Bahnhöfe sowie Buslinien als gut zu bezeichnen. Der Kölner Autobahnring kann zügig über diverse Ausfallstraßen sowie die verschiedenen Rheinbrücken angefahren werden.
Distanz zu öffentl. Verkehrsmitteln:
3 Min.
Fahrtzeit zum nächsten Bahnhof:
5 Min.
Fahrtzeit zur nächsten Autobahn:
8 Min.
Fahrtzeit zum nächsten Flughafen:
13 Min.

Energieausweis

Energieausweistyp:
Baudenkmal/keine EnEV

Provisionshinweis

Provision:
provisionspflichtig
Provisionshöhe:
siehe Sonstiges
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen bei erfolgreichem Abschluss eines Mietvertrages eine Provision berechnet wird - es sei denn, das Objekt wurde Ihnen vorab ausdrücklich provisionsfrei angeboten. Bitte beachten Sie unsere AGB.

Ansprechpartner

Ulrich Henseler
+49 221 934633-38