360°
Büroimmobilienmarkt Deutschland: Aktuelle Marktberichte von BNPPRE

Unser Marktbericht

Büromarkt Deutschland

ZWEITES JAHR IN FOLGE MEHR ALS 4 MILLIONEN QUADRATMETER FLÄCHENUMSATZ

2018 wurden an den acht wichtigsten deutschen Standorten Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig und München insgesamt 4,02 Mio. m² Bürofläche umgesetzt. Der im Jahr zuvor aufgestellte Rekordumsatz wurde lediglich um knapp 7 % verfehlt.

Sehr gute Flächenumsätze in allen großen Büromärkten

  • Spitzenreiter unter den Standorten ist erneut München mit 975.000 m² (-2 %), gefolgt von Berlin mit 831.000 m² (-9 %). Nach wie vor können in der Hauptstadt viele Gesuche nicht umgesetzt werden.
  • Mit 678.000 m² (-15 %) erzielt Frankfurt den zweitbesten Wert der letzten 15 Jahre, muss aber im Vergleich zum Ausnahmeergebnis des Vorjahres etwas größere Einbußen hinnehmen.
  • Der drittbeste Umsatz aller Zeiten wurde auch in Hamburg registriert, wo 563.000 m² (-8 %) Bürofläche umgesetzt wurden.

Durchschnittliche Leerstandsrate nähert sich der 4 %-Marke

  • Über alle einbezogenen Standorte hat sich das Leerstandsvolumen 2018 erneut um gut 17 % verringert und liegt mit 4,04 Mio. m² mittlerweile nur noch auf dem Niveau eines Jahresumsatzes.
  • Die niedrigsten Leerstandsraten haben Berlin (1,7 %), München (2,3 %), Köln (2,8 %) und Hamburg (4,5 %).
  • Ende 2018 befanden sich knapp 3,54 Mio. m² Bürofläche im Bau. Damit haben diese um rund ein Drittel zugelegt. Dem Markt stehen davon aber nur noch rund 41 % zur Anmietung zur Verfügung.

Mietpreisanstieg hat sich beschleunigt

  • Im Durchschnitt aller Standorte haben die Spitzenmieten um 7 % angezogen.
  • Die stärksten Anstiege verzeichneten Köln (+10 %), Hamburg und Berlin (+9 %), Leipzig (+8 %), Frankfurt (+7 %) und München (+5 %).
  • Aber nicht nur die Höchstmieten, sondern auch die Durchschnittsmieten haben spürbar zugelegt und liegen im Schnitt 7 % höher als noch 2017.

 

Weitere Informationen zum Büromarkt Deutschland sowie zu den wichtigen deutschen Standorten Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig und München können Sie in unserem Property Report 2019 im PDF-Format nachlesen.

 


At a Glance ist einschließlich aller Teile urheberrechtlich geschützt. Eine Verwertung ist im Einzelfall mit schriftlicher Zustimmung der BNP Paribas Real Estate GmbH möglich. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Bearbeitungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

Die von uns getroffenen Aussagen, Informationen und Prognosen stellen unsere Einschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts dar und können sich ohne Vorankündigung ändern. Die Daten stammen aus unterschiedlichen Quellen, die wir als zuverlässig erachten, aber für deren Richtigkeit und Genauigkeit wir keine Gewähr übernehmen. Dieser Bericht stellt explizit keine Empfehlung oder Grundlage für Investitions- oder Ver-/Anmietungsentscheidungen dar. BNP Paribas Real Estate übernimmt keine Gewähr und keine Haftung für die enthaltenen Informationen und getroffenen Aussagen.

Herausgeber und Copyright: BNP Paribas Real Estate GmbH
Bearbeitung: BNP Paribas Real Estate Consult GmbH
Stand: 31.12.2018

Büromarkt Deutschland auf folgenden Social Media Kanälen teilen.