Das Störtebeker-Haus reiht sich würdig in die hanseatischen Traditionsbauten ein und liegt in Hamm-Süd, einem im Krieg stark zerstörten Stadtteil. Dort soll es ein symbolisches Zeichen setzen.

Dieser Bürokomplex bietet nicht nur ein architektonisch attraktives Erscheinungsbild, sondern trägt vor allem durch räumliche Funktionalität, Formen und Farben zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz bei. Der runde Eingangsbereich im Hauptturm mit seinem Windrosenmosaik im Boden und seinen sechs Säulen ist repräsentative Reception-Hall und Informations-Center zugleich.

Das Erdgeschoss ist die lebendige nach außen sichtbare "Visitenkarte" des Hauses. Unter Arkaden finden Einzelhandel, Dienstleistungsunternehmen und Gastronomie auf zwei Ebenen Platz. In den Etagen drei bis fünf können Büroflächen aufgeteilt werden. Die Raumflächen bieten optimale Arbeitsvoraussetzungen: Helles, lichtdurchflutetes Arbeitsumfeld, großzügige Raumaufteilung, Lärmschutzverglasung und durchdachte technische Voraussetzungen zur Erleichterung eines effizienten Arbeitens.

Distanz zu öffentl. Verkehrsmitteln:
5 Min.
Fahrtzeit zum nächsten Bahnhof:
5 Min.
Fahrtzeit zur nächsten Autobahn:
5 Min.
Fahrtzeit zum nächsten Flughafen:
20 Min.
Karte minimieren

Energieausweis

Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Energieträger:
Erdgas
Strom­verbrauchs­kennwert:
46,00 kWh/(m²*a)
Heizenergie­verbrauchskennwert:
70,00 kWh/(m²*a)

Provisionshinweis

Provision:
provisionsfrei
Provisionshöhe:
provisionsfrei für den Mieter

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen bei erfolgreichem Abschluss eines Mietvertrages eine Provision berechnet wird - es sei denn, das Objekt wurde Ihnen vorab ausdrücklich provisionsfrei angeboten. Bitte beachten Sie unsere AGB.

Ansprechpartner

BNPPRE Immobilienberatung Jill Auerswald
Jill Auerswald
+49 40 34848-214