Büro in Köln mieten 681,00 m2 (BNPPRE K235)

Lichtdurchflutete Büroflächen im Belgischen Viertel

50674 Köln

  • K235

    Objekt-ID

  • Preis auf Anfrage

  • 2,95 €

    Nebenkosten pro m2/Monat

  • 681.00 m2

    Bürofläche

  • 681.00 m2

    Teilbar ab

  • nach Vereinbarung

    Verfügbarkeit

Ihr Ansprechpartner

[object Object]

Yannic Steinhauer

Tel: +49 221 934633-36

Barrierefrei
Personenaufzug
Teeküche

Fakten

Büromarktzone1.1 City
VerkabelungsortFußboden-Kabelkanäle
Verkabelungverkabelt Cat 5
Sonnen-/Blendschutzaußenliegend elektrisch, Jalousien
Zugangskontrollevideoüberwacht
Kühlung/ LüftungVollklimatisierung

Objekt

ObjektartBürohaus
Baujahr1994
Modernisierung2005
Deckenhöhe2,60 m

Objektbeschreibung

Die im 2. Weltkrieg zerstörte Auferstehungskirche, welche im Jahr 1906 vom Architekten Peter Recht erbaut wurde, ist in ihren Umrissen unter Einbezug der Originalsubstanz als modernes 7-geschossiges Bürogebäude 1994 wieder aufgebaut worden. Die Umrisse der alten Kirche sind mit Hilfe eines Stahlgerüsts nachempfunden, das heisst, die Form der Stahlsilhouette gewährleistet die optische Wahrnehmung der alten Auferstehungskirche. Die niveauvolle Austattung der lichtdurchfluteten Räume wird höchsten Ansprüchen gerecht. Auf jeder Etage befinden sich Balkone oder Terrassen, die einen wundervollen Blick über die Kölner Innenstadt ermöglichen. Diese Freiflächen sind teilweise als Dachgärten angelegt und unterstreichen die Exklusivität dieses einzigartigen Objektes.

Lage

Lagebeschreibung

Das Bürogebäude befindet sich in der Kölner Neustadt, wenige Minuten von der Aachener Straße entfernt, einer der großen Kölner Ausfallstraßen. Sie stellt die Verbindung nach Westen und zur Kölner Innenstadt dar. Die unmittelbare Nähe zum Rudolfplatz und damit zum Kölner Ring macht den Standort des Objektes zu einer gefragten Bürolagen in Köln. Die linksrheinische Büromarktzone City wird einerseits durch den Rhein und andererseits durch den Grüngürtel begrenzt. Durch den charakteristischen Aufbau der Stadt durch die Ringe und die sternförmigen Ausfallstraßen sind einzelne Stadtviertel entstanden, wie das Banken- und Versicherungsviertel sowie das Belgische Viertel. Bedeutende Mikrostandorte sind die Bereiche Kölner Dom, Hauptbahnhof, Neumarkt, MediaPark, der Ring und das Umfeld der Ringe. Die Anbindung an den ÖPNV ist in der City durch zahlreiche U- und Straßenbahnlinien, S-Bahnhöfe sowie Buslinien als gut zu bezeichnen. Der Kölner Autobahnring kann zügig über diverse Ausfallstraßen sowie die verschiedenen Rheinbrücken angefahren werden. Restaurants / Bistros und Geschäfte des täglichen Bedarfs sind in direkter Nachbarschaft und am nahegelegenen Rudolfplatz bzw. am Kölner Ring zu finden.

Karte

Die Fläche

Gesamtfläche des Objektes:
2.559,00 m², davon bis zu 681,00 m² verfügbar
Gesamtfläche des Objektes2.559,00 m², davon 681,00 m² verfügbar

Energieausweis für dieses Objekt

AusweistypVerbrauchsausweis
Wesentliche EnergieträgerKWK fossiler Brennstoff
Endenergieverbrauch Strom19,40 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch Wärme68,10 kWh/(m²*a)

Information zur Provision

ProvisionJa
Provisionshöheprovisionspflichtig, siehe Sonstiges

Provisionshinweis

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen bei erfolgreichem Abschluss eines Mietvertrages eine Provision berechnet wird - es sei denn, das Objekt wurde Ihnen vorab ausdrücklich provisionsfrei angeboten. Bitte beachten Sie unsere AGB (https://www.realestate.bnpparibas.de/agb/bnppre-gmbh).