Büro in Köln mieten 1.295,00 m2 ab 13,50 €/m2 (BNPPRE K81)

Effiziente Büros mit Ausbau nach Mieterwunsch – Provisionsfrei & Exklusiv über BNP

50968 Köln

  • K81

    Objekt-ID

  • Provisionsfrei

  • 13.50 €

    Mietpreis pro m2/Monat

  • 3,90 €

    Nebenkosten pro m2/Monat

  • 1,295.00 m2

    Bürofläche

  • 306.00 m2

    Teilbar ab

  • nach Vereinbarung

    Verfügbarkeit

Ihr Ansprechpartner

[object Object]

Timo Steinbach

Tel: +49 221 934633-29

Barrierefrei
Personenaufzug

Fakten

Büromarktzone2.3 Bayenthal / Marienburg
VerkabelungsortFensterbank-Kabelkanäle
Verkabelungvorhanden
Sonnen-/Blendschutzaußenliegend elektrisch
Kühlung/ LüftungBe-/Entlüftung ohne Kühlung
Preis pro Parkfläche75,00 €/Monat

Objekt

ObjektartBüro-/Geschäftshaus
Baujahr1993
Deckenhöhe2,90 m lichte Höhe
Achsmaß1,35 m

Objektbeschreibung

Bei der Liegenschaft handelt sich um ein sechs geschossiges Büro- und Geschäftshaus mit einer aufwendigen Glas-/Spiegelfassade und Natursteinsockeln in einer werbewirksamen Ecklage. Das repräsentative Foyer wird über den Haupteingang auf der Bonner Straße mittels Drehtür oder normalem Zugang erschlossen. Ein seperater Nebeneingang befindet sich auf der Sechtemer Straße. Das Gebäude verfügt insgesamt über drei Aufzüge, welche einen barierrefreien Zugang zu allen Etagen ermöglichen. Die verfügbaren Büroflächen können im aktuellen Zustand angemietet werden oder nach Mieterwunsch ausgebaut werden. In der hauseigenen Tiefgarage stehen Stellplätze in ausreichender Anzahl zur Verfügung

Lage

Lagebeschreibung

Die Büromarktzone Bayenthal/Marienburg liegt südlich der Kölner City. Dazu gehören neben diesen beiden Stadtteilen Raderberg, Raderthal und Zollstock. Markante Mikrostandorte sind die Rheinuferstraße, Bonner Straße, Lindenallee, Bayenthalgürtel und der Höninger Weg. Bayenthal ist geprägt durch kleinere Altbauten sowie moderne, größere Büroimmobilien, wogegen Marienburg das mondäne Villenviertel Kölns mit prachtvollen Gründerzeithäusern und Jugendstilbauten ist. Auch wenn der Standort keine klassische Bürolage ist, haben sich hier unter anderem Unternehmen wie das Institut der Deutschen Wirtschaft, Deutschlandfunk, Barmer Ersatzkasse, Deutscher Städtetag, IBM sowie zahlreiche Berufsgenossenschaften angesiedelt. Des Weiteren haben viele Autohäuser in Bayenthal ihren Sitz. Die Anbindung durch den öffentlichen Personennahverkehr ist durch die Straßenbahnlinien 6, 12 und 16 sowie durch zahlreiche Buslinien gewährleistet. Der Individualverkehr erreicht die Kölner Innenstadt in kurzer Zeit. Bayenthal/Marienburg zeichnet sich darüber hinaus durch den sehr guten Anschluss an den Kölner Autobahnring (A 4, A 1, A 57, A 59) sowie nach Bonn über die Autobahn A 555 aus.
Fußweg zu öffentlichen Verkehrsmitteln2 Minuten
Fahrtzeit zum nächsten Hauptbahnhof10 Minuten
Fahrtzeit zur nächsten Autobahn5 Minuten
Fahrtzeit zur nächsten Flughafen20 Minuten

Karte

Die Fläche

Gesamtfläche des Objektes:
10.990,00 m², davon bis zu 1.295,00 m² verfügbar
Gesamtfläche des Objektes10.990,00 m², davon 1.295,00 m² verfügbar

Energieausweis für dieses Objekt

AusweistypVerbrauchsausweis
Wesentliche EnergieträgerErdgas H
Stromverbrauchskennwert115,34 kWh/(m²*a)
Heizenergieverbrauchskennwert82,66 kWh/(m²*a)

Information zur Provision

ProvisionNein
Provisionshöheprovisionsfrei, siehe Sonstiges

Provisionshinweis

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen bei erfolgreichem Abschluss eines Mietvertrages eine Provision berechnet wird - es sei denn, das Objekt wurde Ihnen vorab ausdrücklich provisionsfrei angeboten. Bitte beachten Sie unsere AGB (https://www.realestate.bnpparibas.de/agb/bnppre-gmbh).